Sonntag, 6. November 2011

Forschung und Bildung für das Anthropozän

Mexiko-City ( National Geographic)
Am 12.10.2011 erschien in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ein Artikel zur Notwendigkeit der Verstärkung interdisziplinärer und transdisziplinärer Forschung für das Anthropozän bzw. für die notwendige Transformation zu einer nachhaltigen Gesellschaft aus der Feder des Blogautors. Der Artikel war bislang nicht online verfügbar, ist aber nun für Interessierte im FAZ-Archiv online erhältlich. Hier Titel und Vorspann:

Von der Umweltforschung zur Unsweltforschung - von Reinhold Leinfelder

Der Mensch erscheint im Anthropozän: Zwischen Natur und Zivilisation zu unterscheiden ist angesichts der gesellschaftlichen Eingriffe ins Klima, in die Pflanzen- und Tierwelt, die Meere und Landschaften nicht sinnvoll. Was aber bedeutet das für die universitäre Forschung? Wie kann sie sich auf das Anthropozän einstellen?  .....

Der annähernd ganzseitige Artikel ist erschienen in der FAZ vom Mittwoch, den 12.10.2011, Nummer 237, Seite N5,  Forschung und Lehre. Er ist (kostenpflichtig) erhältlich im FAZ-online-Archiv unter:
http://tinyurl.com/6jv5noj
bzw. unter: http://www.seiten.faz-archiv.de/faz/20111012/fd1n201110123262818.html
(Hinweis: der Artikel kostet über den ersten Link 1Euro, über den zweiten Link 2 Euro).

(Foto von Mexico-City © und eingelesen von http://ngm.nationalgeographic.com/2011/03/age-of-man/anthropocene-photography)

1 Kommentar:

Wählen Sie unter Profil auswählen zumindest Name/URL. Sie können hier einen beliebigen Namen angeben und den URL-Eintrag weglassen, also anonyme Einträge machen. Die Einträge werden jedoch nicht sofort freigegeben. Wir prüfen zuvor auf Spam und Netiquette. Realnamen sind uns natürlich lieber :-) Vielen Dank.